Sipyloidea sipylus - Geflügelte Stabschrecke, L4 - 5 Tiere

16,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung


Geflügelte Stabschrecke

Die Art ist schon recht lange in Zucht und völlig unproblematisch in ihren Ansprüchen. Hinsichtlich Wärme und Feuchtigkeit wird fast alles toleriert, was in einem Zimmerterrarium möglich ist. Die Blätter von Brombeeren und anderen Rosengewächsen werden genauso gefressen, wie die verschiedener Laubbäume, wie von Hasel, Buche und Eiche. Da die angeklebten Eier sehr leicht beim Versuch sie zu lösen zerbrechen können, empfiehlt es sich Borkenstücke oder aus Kork gestaltete Rückwände zu verwenden. An diesen können die Weibchen die Eier ablegen, welche dann im Terrarium verbleiben können. Einfach zu halten, ideal auch für Anfänger.

Zu erwartende Endgröße: 6-10 cm
Herkunft: Südostasien, Madagaskar
Temperatur: Substrat- und Lufttemperatur 20-25 °C
Substrat: Torf-Sandmischung, Zweige
Aktivitätszeit: nachtaktiv
Futter: Blätter von Brombeere, Himbeere, Eiche, Weißdorn, Hasel, Efeu
Luftfeuchte: 60-75%